Erste-Hilfe CZV-Kurs

CZV Weiterbildungstag

An diesem spannenden CZV-Weiterbildungstag beschäftigen wir uns intensiv mit den Erste-Hilfe-Massnahmen. An Modernen Reanimationspuppen üben wir die korrekte Herz-Lungen-Wiederbelebung. Oft sind es nur Minuten, die über Tod oder Weiterleben entscheiden. Lerne Leben zu retten!

Inhalte

  • Verhalten bei Unfällen
  • Verkehrsunfälle
  • Fahrzeugbrand
  • Verhaltem im Tunnel
  • Technische Mängel
  • Kriminalität, Gewalttaten

Zielgruppe

Angesprochen sind alle, die Ihren Fähigkeitenausweis gemäss Chauffeurzulassungsverordnung – CZV erwerben oder verlängern möchten.

Kurs-Nr.

WB05875

Dauer

1 Tag 08.00-17.00 Uhr

Datum

Samstag 29.09.2018

Unterlagen

alle Unterlagen sind im Preis inbegriffen

SARI-Registration

im Preis inbegriffen

ASA-Bescheinigung

im Preis inbegriffen

Verpflegung

Kaffee und alkoholfreie Getränke stehen im Kursraum kostenlos zu Verfügung.

Für die Mittagsverpflegung ist jeder Teilnehmer selbst Verantwortlich.

Veranstaltungsort

Ready4Drive

Lenzburgerstrasse 16

5507 Mellingen, Schweiz

Kosten

Normalpreis: 210 CHF inkl. MwSt.

Hier geht`s zur Anmeldung

Die Kurskosten sind vor Kursbeginn zu bezahlen. Erst nach Zahlungseingang bei uns wird die ASA-Bescheinigung und Registration im SARI durchgeführt. Eine Anmeldung ist verbindlich und ist auch bei unentschuldigtem Fernbleiben vom Kurs zu bezahlen.

  • Die Fahrer/innen nennen und erklären die spezifischen Ursachen und die wichtigsten Konsequenzen von Unfällen mit schweren Motorfahrzeugen, auch aus Sicht des Arbeit- bzw. Auftraggebers (K2).
  • Sie beschreiben ihre persönlichen Beiträge zur Verhütung solcher Unfälle (K2).
  • Die Fahrer/innen nennen und erklären die besonderen Umstände und Konsequenzen, wenn schwere Motorfahrzeuge an Unfällen beteiligt sind (K2).
  • Sie beschreiben, wie sie sich situationsgerecht verhalten, wenn sie selber in einen Unfall verwickelt sind oder als erste an einer Unfallstelle eintreffen (K2).
  • Sie beschreiben die besonderen Aufgaben in Bezug auf die Sicherheit der Fahrgäste und der Ladung (K2).
  • Sie beschreiben das richtige Verhalten bei einem Fahrzeugbrand, insbesondere in einem Tunnel (K2).
  • Die Fahrer/innen erkennen auf Grund der Anzeigen am Armaturenbrett oder anderen Indikatoren allfällige technische Mängel und entscheiden, ob eine Weiterfahrt möglich ist (K3).
  • Sie beschreiben, wo sie sich im Falle einer Störung am Fahrzeug informieren können (K2).
  • Sie beurteilen die Wirkung von Fehlfunktionen der Sicherheitseinrichtungen und beschreiben das angemessene Verhalten (K3).
  • Sie nennen die gesetzlichen Vorschriften im Zusammenhang mit dem Abschleppen von Fahrzeugen (K1).
  • Die Fahrer/innen beschreiben Gefahren sowie vorbeugende Massnahmen zur Verhinderung krimineller Handlungen im Zusammenhang mit dem Personenoder Güterverkehr (K2).
  • Sie beschreiben mögliche Verhaltensweisen im Falle einer Verwicklung in kriminelle Handlungen (K2).
  • Die Fahrer/innen sind sich bewusst, dass die Erwartungen zur Verhütung von Verkehrsunfällen an sie als Lenker/innen schwerer Motorfahrzeuge besonders hoch sind (A2).
  • Sie sind bereit, im Strassenverkehr bewusst auf gefährliche Situationen zu achten und damit Unfälle wenn immer möglich zu vermeiden (A2).
  • Die Fahrer/innen sind sich der schwerwiegenden Konsequenzen von Unfällen mit schweren Motorfahrzeugen
    – insbesondere für schwächere Verkehrsteilnehmende
    – bewusst und anerkennen den Sinn der Unfallprävention (A2).
  • Die Fahrer/innen sind sich bewusst, dass sie selber jederzeit von einem Unfall betroffen sein könnten und dass an ihre Hilfsbereitschaft überdurchschnittlich hohe Erwartungen gestellt werden (A2).
  • Die Fahrer/innen sind sich bewusst, dass technische Pannen mit schweren Motorfahrzeugen besonders gravierende Folgen insbesondere auch für andere Verkehrsteilnehmende haben können (A2).
  • Die Fahrer/innen sind sich der mit dem Personen und Güterverkehr verbundenen Gefahren von kriminellen Handlungen bewusst und bereit, die nötigen Vorsichtsmassnahmen zu treffen (A2).

HIER ANMELDEN!

Es erwarten dich:

  • 1 spannender CZV-Weiterbildungstag
  • Praxiserfahrene Dozenten
  • kostenlose SARI-Registration
  • kostenlose ASA-Bescheinigung
CZV Annerkannte Weiterbildung

Eine starke Partnerschaft

Externer Verkehrsleiter und externer Gefahrgutbeauftragter Ansprechpartner für Transportlizenzen