Transportlizenz Befreiung einzelner Prüfungsfächer

Befreiungen

Liste der Aus- und Weiterbildungen, die von gewissen Fächern der Prüfung zur Berufszulassung als Strassentransportunternehmung befreien

Ausbildung Fächer              
1 2 3 4 5 6 7 8
Grundbildung:
Lehre mit Abschluss bzw. Mittelschule/ Matura mit Abschluss
3- oder 4-jährige berufliche X X X X
Grundbildung mit eidg. Fähigkeitszeugnis
Berufsmatura oder gymnasiale Mature X X X X
Handelsdiplom X X X X
Höhere Abschlüsse:
Hochschul-, Fachhochschul- oder X X X X X
gleichwertiger Abschluss mit Bachelor oder
Master
Abschlüsse der höheren Berufsbildung X X X X X
(Berufsprüfungen, höhere Fachprüfungen,
höhere Fachschulen)
Weitere Ausweise
Führerausweis der Kategorie C und/ oder D X X

Gemäss Art.4 des STUV; SR 744.103, sind folgende Abschlüsse von der Prüfung befreit:

„Strassentransport-Disponent/in“ mit FA oder „Disponent/in Transport und Logistik“ mit FA

„Dipl. Betriebsleiter/in im Strassentransport“ oder „Dipl. Betriebsleiter/in Transport und Logistik“

„Carführer/in-Reiseleiter/in“ mit FA.

 

X = Befreiung vom Prüfungsfach

Einzelne Aus- und Weiterbildungen können kumuliert werden.

Prüfungsfächer
1. Obligationenrecht
2. Handelsrecht, Schuldbetreibungs- und Konkursrecht
3. Arbeitsrecht
4. Steuerrecht
5. Kaufmännische und finanzielle Führung des Unternehmens
6. Zugang zum Markt
7. Technische Normen und technischer Betrieb
8. Sicherheit im Strassenverkehr